Workshops, Aufstellungen & weitere Termine

08.04.24 | "Entwicklungstrauma & Bedürfnisse - Erfahrungsabend (18-21)

Bist du eher der Typ, der fast immer weiß, was er braucht, oder fällt es dir eher schwer, deine Bedürfnisse zu spüren, geschweige es denn, sie zu benennen, dich darum zu kümmern und ggf. dafür einzustehen?

Oder noch kennst du deine Bedürfnisse einigermaßen, bist du aber eigentlich stolz, mit sehr wenig ganz lange auszukommen?

Und wie wirkt es auf dich, wenn dir jemand gerne ein Bedürfnis erfüllt - kannst du es annehmen und genießen?

 

Ja, genau: Es ist kein einfaches und gleichzeitig ein grundlegendes Thema.

 

 


15.04.2024 | Aufstellungsabend (17:30) mit Roberta Gado

Wir möchten mit euch für einen Abend in das Wunder der Aufstellungsarbeit eintauchen und einen Blick auf die tiefere Ebenen unserer Motivationen ermöglichen.

Gemeinsam werden wir die Heilungsprozesse unterstützen, dem roten Faden der Themen folgen, die sich zeigen, und dabei einiges in uns endlich sehen, verstehen, heilen und loslassen können.

Das systemische Wissen kombinieren wir mit der gestalttherapeutischen Haltung, Robertas' Erfahrung mit Trauma, Ankes' schamanischem Können und unserer natürlichen Anbindung ans morphische Feld.

 

Heute stehen zwei systemische Aufstellungen auf dem Plan; Du kannst gerne (auch spontan) als Stellvertreter und Zeuge dabei sein und die magische Kraft der Heilarbeit in der Gruppe erfahren. 


31.05.-02.06. | Spiralen der Heilung - toxische Scham, Schuld & Selbstliebe

Intensiver, traumainformierter Workshop von Freitag bis Sonntag

Hast Du auch gelernt, dass Du dir die Liebe verdienen musst?

Dass Du falsch bist, wenn Du deinen Impulsen folgst und dich um dich kümmerst? Und Du machst dir Schuldgefühle, wenn Du es mal doch tust statt dich anzupassen und einfach weiter zu funktionieren?

Diese Gefühle und Gedanken kommen nicht „einfach so“ – sie waren früher gute Strategien, um dich vor Schmerz, Ohnmacht und Verzweiflung zu schützen und "irgendwie" deinen Protest loszuwerden. Inzwischen machen sie aber die Symptome, wogegen Du zu kämpfen hast, um endlich dich selbst zu sein. Lass uns gemeinsam schauen, was dir auf den Weg zu dir selbst noch im Wege steht!


04.-06.10.24 | "Zum Ursprung finden"

Aufstellungsseminar mit pränatalen und karmischen Aufstellungen

In der pränatalen Zeit wird das neue Wesen von schicksalsträchtigen Erfahrungen geprägt, denn es ist auf dem direktesten Weg mit seiner Mutter verbunden. Es kann zu der tiefste Erfahrung des Verbunden- bzw. des Ausgeliefert-Seins werden, die es gibt: Der Fetus hat noch keine gut ausgebildete Grenzen und, wenn er überleben will, kann er sich nirgendwohin flüchten.

Sehr behutsam begleite ich dich in den Mutterleib zurück, wo die abgespaltenen Sehnsucht und Schmerz in einem neuen Kontext gefühlt werden und endlich abfließen können.

Eine pränatale Aufstellung kann aber auch eine andere Richtung nehmen, nämlich zurück in die Zeit. Denn deine Seele war schon damals kein unbeschriebenes Blatt, sondern hatte bereits Erfahrungen gesammelt, die auch für dein heutiges Leben prägend sind.

Unterstützt beim Seminar werde ich von Sabine Ritter unterstützt.


Vermisst du etwas?

Suchst Du einen Workshop über ein bestimmtes Thema oder möchtest Du mir ein Format vorschlagen? 

Interessiert dich ein Angebot von mir, aber Du kannst an den Daten ausgerechnet nicht oder könntest nur online teilnehmen? Oder würdes Du gerne das Gleiche bei dir vor Ort organisieren und mich als Dozentin dabei haben?

 


Weitere Kurse & Workshops in der Senfbude

In meinen Räumen in der Senfbude finden regelmäßig auch Kurse und Veranstaltungen von vertrauten bis befreundeten Drittanbietern statt. Hier findest Du das Programm.